<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=1979729&amp;fmt=gif">

KMU Förderung: Mit ThinkOwl smart digital COVID-19 Antragsaufkommen bewältigen

Mehr als 40.000 Teilnehmer schaffen im Hackathon der Bundesregierung Lösungen für die COVID-19 Antragsdigitalisierung. Mittendrin: Die ThinkOwl Partner Deutsche Telekom und fileee.

MORE

Outlook oder ThinkOwl: Erkennen Sie den Unterschied!

Kein Überblick, fehlendes Monitoring, Anfragen, die nicht oder doppelt beantwortet werden, weil sie im falschen Ordner gelandet sind: Das sind häufige Probleme im Kundenservice.

Eine Liste, die noch weiter fortgeführt werden kann und sicherlich nicht kürzer wird, wenn Unternehmen weiterhin guten Kundenservice mit herkömmlichen E-Mail Programmen bieten wollen und eine Alternative zu Outlook nicht in Betracht ziehen. Von anderen Kanälen wie Facebook oder WhatsApp ganz zu schweigen.

MORE

Fit für's Homeoffice? Mit KI gelingt Kundenservice von überall

Machen auch Sie sich aktuell Gedanken darüber, wie Sie Ihren Kundenservice dauerhaft aufrechterhalten, wenn alle im Homeoffice sind? Wie sind Ihre bisherigen Erfahrungen nach den ersten Wochen, in denen die Service-Mitarbeiter zu Hause bleiben mussten? Es gibt auch für serviceorientierte Unternehmen optimale Möglichkeiten, defacto von zuhause aus für Ihre Kunden erreichbar zu sein. Mit KI-basierter Servicedesk Software ist das kein Problem! 

MORE

Tschüss Papier, hallo Zukunft: Digitaler Kundenservice mit fileee Conversations

Papierfluten und hohe Kosten, manuelle Tätigkeiten en masse und viele Medienbrüche: So sehen auch in Zeiten des digitalen Wandels die Routineprozesse der meisten Unternehmen aus. Die Produktivität leidet darunter gewaltig und auch die Kunden verlieren ihre Geduld.

MORE

KI im Kundenservice: Diese 10 Fragen löst der intelligente Servicedesk sofort

Medienbrüche und Informations-Silos am Arbeitsplatz hindern Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kundenservice produktiv zu sein. Sie investieren 20 bis 30 Prozent ihrer Zeit damit, sich einen Überblick zu verschaffen und die richtigen Informationen zu gewinnen.

KI am Kundenservice-Arbeitsplatz löst dieses Dilemma weitgehend auf. Intelligente Service Desks beantworten auf einen Klick die zehn wichtigsten Fragen von Kundenvorgängen:

MORE

Vom Küchenprofi zum Serviceprofi: BORA integriert KI in Kundenservice

Manchmal muss man die Dinge auf den Kopf stellen, um eine brillante Idee zu entwickeln. So wie der Visionär Willi Bruckbauer, der mit der Marke Bora einer neuen Lösung für Dunstabzugshauben das Verhalten und die Architektur im Lebensraum Küche revolutioniert hat. Der enorme Erfolg der innovativen Marke verpflichtet zu exzellentem Kundenservice. Und diesem Serviceanspruch wollte BORA gerecht werden, als die stark steigenden Kundenanfragen und der Vielzahl an verwendeten Systemen den Kundenservice zunehmend vor große Herausforderungen stellte.

MORE

Künstliche Intelligenz: Das sind die Hürden in deutschen Unternehmen

Künstliche Intelligenz (KI) hält ein Einzug in deutschen Unternehmen – das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens International Data Corporation (IDC). Nach ihr ist die Anzahl geplanter und eingeführter KI-Projekte in den vergangenen zwölf Monaten deutlich gestiegen und cloudbasierte KI-Software immer gefragter. So weit, so gut. Doch wie so oft gibt es auch eine Kehrseite.

MORE